Über den Wettbewerb

Über den Wettbewerb

Wer ist Deutschlands LieblingsbusfahrerIn 2024? Noch bis 17. Mai 2024 Bus-Geschichte erzählen und Danke sagen!

Fahrgäste sind aufgerufen, ihre persönliche Bus-Geschichte via Online-Formular zu erzählen und auf diese Weise den vielen Frauen und Männern auf der Straße Danke zu sagen. Anhand der Angaben zu Datum, Uhrzeit, Buslinie, Busgesellschaft und Haltestelle werden die Busfahrer:innen ermittelt. Aus allen Einsendungen wählt eine vielfältig besetzte Jury die bemerkenswertesten Geschichten aus und kürt die LieblingsbusfahrerInnen. Auch die Fahrgäste, die die Siegergeschichten eingereicht haben, erhalten ein Dankeschön.


Eine wichtiges Zeichen für das Berufsbild Busfahrer:in

Die Initiatoren erhoffen sich durch den Wettbewerb eine stärkere Anerkennung der Leistungen der rund 100.000 Busfahrer:innen in Deutschland und einen Imagegewinn für den Beruf. Im ersten Jahr konnte der Wettberwerb eine überwältigende Resonanz und viel positives Feedback erzielen. Bis zum Ende der Aufrufphase am 30. Juni 2023 wurden mehr als 2.300, teils herzerwärmende Bus-Geschichten eingereicht. Mit einer so großen Anzahl an Rückmeldungen hatte niemand gerechnet. Wir sind überwältigt von der großen Resonanz und möchten allen Fahrgästen herzlich Danke sagen. Den Höhepunkt in 2023 markierte die Preisverleihung der vier Lieblingsbusfahrer:innen am 5. September 2023 in Berlin auf der ZUKUNFT NAHVERKEHR und die vielen kleineren Aktionen und Danksagungen vor Ort bei den Verkehrsunternehmen rund um die Nominierten und Sieger:innen.

Außerdem begleitete der Bayrische Rundfunk einen Tag unsere LieblingsbusfahrerIn Sabrina Altieri und ihren Bus Giovanni:  Hier geht's zum Beitrag.

Zahlen zum Busbetrieb

  • ca. 100000 Busfahrer:innen beschäftigt

  • ca. 6000 Busfahrer:innen pro Jahr gesucht

Mit freundlicher Unterstützung von